Liste ausgewählter Veredlungsmöglichkeiten

Special Coatings & Surfaces – Oberflächentechnik – Künstliche Intelli­genz (KI)

Ziel ist es durch den Einsatz ausgewählter Technologien und Verfahren innovative digitale Transfor­mationen, strategisches Marketing mit Plagiateschutz für Industrie- und Konsumentenprodukte wirt­schaftlich zu ermöglichen bzw. zu befeuern. Hierfür stellt die FISCHER Synergetics GmbH mit ihrer INNOgetics™ magic toolbox professionellen Realisierungs-Support bereit. Ein oder mehrere Veredlungsschritte können kombiniert werden. Diese sind auszugsweise wie folgt:

integrieren Micro-/Nanopartikel

kleben

pigmentieren

metallisieren

galvanisieren

automontieren

implantieren

Binden

Laser-Druckformen, Platten, Klischees, Filme, Gravuren, Werkzeuge, Master, FM-Screening

Drucken: digital, analog, hybrid, flach, körperförmig, rotativ‚ Roll & Web‘, Additive Manufacturing

High-Speed, Serial- and variable Printing, Serien­nummern, grafisch, dekorativ und funktional

converting

heften

primern

prägen

flämmen

nieten

Plasma activating

cellophanieren

Day-and-Night-Verfahren

lentikularisieren

streichen

lasern

lackieren

lasersintern

eloxieren

holographieren

aufspenden

laminieren

folieren

delaminieren

furnieren

banderolieren

beflocken (fluff pulping)

etikettieren

begasen

extrudern

beschichten

pigmentieren

kaschieren

fermentieren

kalandrieren

fluorieren

cellophanieren

slot die

lentikularisieren

dampening, benebeln

laser cutting, dying, marking

benetzen

lasersintern

sprühen

holographieren

spritzen

laminieren

tauchen

delaminieren

sensorisieren (kapazitativ)

emulgieren

RFID & NFC Tagging

versiegeln, (öffnungsschützend)

Korona Treatings

Doming

Dekorative Functional-Printing

Printing flexible Electronics

Functional Printing

Industrie-Markierungen

Sensor Printing

IoT Internet of Things enablers

Green & wireless Tagging

Tracking & Tracing

autoserialisieren