Innovationen: Veredeln - diversifizieren

Die Einführung und Integration innovativer Plagiateschutzmaßnahmen ist ein normaler Geschäftsprozess mit seinen spezifischen, teils komplexen aber nicht komplizierten Anforderungen. Er sollte allein dem Schutzbedarf und der definierten Zielsetzung folgen - und nicht umgekehrt an den technologisch verfügbaren Möglichkeiten ausgerichtet werden. Außerdem muss die Schutz-Abwehr praxistauglich und vor allem aber wirtschaftlich sein. Offensichtliche Synergie-Potentiale zur Ertragssteigerung und Zukunftssicherung bieten sich dabei oft zur sinnvollen Mitnahme an.

Ist erstmal eine individuelle Anti-Plagiate-Strategie (Was, Wie, Wann, Womit, etc.) formuliert und ein Maßnahmenbündel erarbeitet, kann konkret die Realisierung erfolgen. Doch genau hier - sprich - vor dem konzeptionellen Beginn ist der eigentliche Knackpunkt - dort wo der "Hund begraben ist"!

Lt. Definition gilt schließlich die Faustregel: Je höher und intelligenter die technische Imitationshürde Ihrer Produkte ist - desto effizienter ist der Schutz vor illegalem Nachbau und Wettbewerbsnachteilen! So lassen sich beispielsweise spezielle sichtbare und versteckte Merkmale und Marker in Ihre Produkte "einbauen". Diese tragen zur allgemeinen Verunsicherung und speziellen Abschreckung beim Plagiator bei. Oder verursachen bei ihm zumindest größeres Kopfzerbrechen beim verbotenen Reengineering.

Sie benötigen systemische Antworten auf obige Fragen - in gebotener Reihenfolge wie folgt:

  1. Klärung des eigentlichen Schutzbedarfs - Technologie losgelöst
  2. Sonderung von Wettbewerbsvorteils-Potentialen
  3. Bestimmung und Auswahl von bewährten Schutz-Technologien
  4. Lösung, Begleitung bei einer ganzheitlichen Realisierung
  5. Customer Monitoring System (CMS), Zoll-Support

Dann sprechen Sie mit uns über Ihr Plagiateschutz-Anliegen - erfahren Sie mehr über das Unternehmen FISCHER Synergetics® und seine dedizierten Plagiateschutz-Lösungen! Von einem Pragmatiker. Welcher - anders als andere - selber keine Schutz-Technologie herstellt und somit keine speziellen Eigenprodukt- und Verkaufsinteressen verfolgt. Von einem unabhängigen Lösungsanbieter (Hersteller Technologie).

Sie erreichen uns täglich unter der Rufnummer 02131 - 4027027.